Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

RollerCoaster Tycoon Joyride unterstützt PSVR

Bigben Interactive und Atari haben das Achterbahn-Bau- und -Fahr-Erlebnis „RollerCoaster Tycoon Joyride“ für die PlayStation 4 veröffentlicht, wobei auch mit PlayStation VR gespielt werden darf.

In „RollerCoaster Tycoon Joyride“ kann man nicht nur eigene Achterbahnen erstellen, sondern sie ebenfalls in der virtuellen Realität ausprobieren, was der Launch-Trailer ganz gut vermittelt. „RollerCoaster Tycoon Joyride bietet einfach zu bedienende Bauwerkzeuge, die den Spielern die Freiheit geben, in wenigen Minuten detaillierte Achterbahnen zu erstellen,“ so das Versprechen der Entwickler.

Um etwas Abwechslung zu generieren, darf man sogar auf bewegliche Ziele schiessen, während man die Achterbahnen entlangrast. Dabei ist es möglich, gegen Freunde anzutreten und sie im lokalen Mehrspieler-Modus herauszufordern. Natürlich werden die Achterbahn-Kreationen auch über das PlayStation Network ausgetauscht. „Mit dem missionsbasierten Progressionssystem, Freischaltungen, der Zeitlupe und weiteren spannenden Features bietet RollerCoaster Tycoon Joyride eine kreative und unterhaltsame Spielerfahrung,“ heisst es weiter.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar