Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Demo für Tetris Effect

„Tetris“-Fans haben es sicherlich schon mitbekommen: Am 9. November 2018 wird „Tetris Effect“ für die PlayStation 4 erscheinen, mit einer optionalen Unterstützung von PlayStation VR. Aber das Puzzle-Game darf schon vorher ausprobiert werden.

Wie Mark MacDonald vom Entwickler Enhance Games bekannt gegeben hat, wird ab dem 1. November 2018 eine Demo für „Tetris Effect“ zur Verfügung stehen. Die schlechte Nachricht ist, dass sie nur bis zum 5. November 2018 spielbar sein wird. Man muss sich also beeilen, um das Puzzlespiel vor dem Release ausprobieren zu können. Der Download wird über den PlayStation Store bereitstehen. Und übrigens: Die Demo kann natürlich mit und ohne VR-Headset gespielt werden.

Die Vollversion von „Tetris Effect“ bietet mehr als 30 Level, die in einer Welt stattfinden, die sich anhand des Spielverhaltens weiterentwickelt. Die Hintergrundelemente, der Ton, die Spezialeffekte sowie die Tetris-Steine selbst, alles soll pulsieren, tanzen, glitzern, Musik machen und explodieren, passend zu den Handlungen der Gamer. Für die Entwicklung ist Tetsuya Mizuguchi verantwortlich, den man von Spielen wie „Rez“ und „Lumines“ kennt.

Quelle: PushSquare

Schreibe einen Kommentar