Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR-Erfahrung zu Twin Peaks

Collider Games hat sich mit David Lynch und dem US-Sender Showtime zusammengetan, um eine interaktive VR-Erfahrungen zur kultigen TV-Serie „Twin Peaks“ zu veröffentlichen. Ein Termin wurde nicht genannt.

„Twin Peaks VR“ verwendet die surreale Welt von David Lynch. Der Titel beinhaltet Momente und Kulissen aus der 18-teiligen neuen Serie „Twin Peak: The Return“ aus dem Jahr 2017 sowie ikonische Momente aus der ursprünglichen Fernsehserie.

„Twin Peaks VR“ schickt die Nutzer nach Glastonbury Grove, wo sie in die Fussstapfen von Special Agent Dale Cooper treten und versuchen, ihren Weg zurück in das Leben zu finden, das sie zurückgelassen haben. Natürlich findet man als VR-User auch den Eingang zur ominösen „Black Lodge“. Der Originaltext und bekannte Soundeffekte soll das Geschehen abrunden.

„Twin Peaks VR“ wird für HTC Vive sowie Oculus Rift entwickelt und auf Steam verfügbar sein. Ein Preview zu der hoffentlich gelungenen VR-Erfahrung wird es auf dem Festival of Disruption in Los Angeles geben, das am 13. und 14. Oktober 2018 stattfindet.

Quelle: Collider

Schreibe einen Kommentar