Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Blind: VR-Psycho-Thriller mit blinder Protagonistin

Der Publisher Fellow Traveller und der Entwickler Tiny Bull Studios haben angekündigt, dass der VR-Psycho-Thriller „Blind“ am 18. September 2018 für HTC Vive, Oculus Rift und PlayStation VR erscheinen wird.

In „Blind“ übernimmt man die Rolle einer jungen Frau, die an einem unbekannten Ort aufwacht und ausserdem feststellen muss, dass sie blind geworden ist. In dem Herrenhaus, in dem sie sich nun befindet, kann sie ihre unmittelbare Umgebung nur mit der Hilfe eines Gehstocks und der Echoortung erkunden. Der Trailer liefert einige Gameplay-Impressionen.

Im Verlauf des Spiels muss man die Geheimnisse der gruseligen Villa aufdecken und herausfinden, wie man dorthin gekommen ist und warum man erblindet ist. Begleitet wird man von der Stimme eines Mannes, der Warden heisst. „Blind“ kann auf den Global Game Jam 2014 zurückgeführt werden. Damals sollte der Titel nur für den PC erscheinen. Erst später entschied sich das Team für die virtuelle Realität.

Quelle: VRODO

Schreibe einen Kommentar