Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

World VR Forum 2018

Seit dem 7. Juni läuft die dritte Ausgabe des World VR Forums (WVRF) in Crans-Montana statt. Das Thema lautet in diesem Jahr „Being Together“. Bis am 10

„Im 21. Jahrhundert hat die soziale Ungleichheit einen Höhepunkt erreicht. Wir verlassen uns stärker auf die Technologie als auf einander. In diesem Juni werden wir zusammen in Crans-Montana unsere Zukunft ohne die soziale Anarchie neu gestalten!“ so lautet die Einleitung zu diesem Event von den Organisatoren.  Das diesjährige Mott lautet entsprechend: „Being Together“

Neue Location mit spannendem Inhalt

Das diesjährige World VR Forum findet im «Cry d’Er Club d’Altitude» statt, welches in Carns-Montana auf 2.220 Metern Höhe liegt und ein einmaliges Panorama sowie einen atemberaubenden 360-Grad-Blick auf die Walliser Alpen bietet. So wird die Anlage während vier Tagen von faszinierenden künstlerischen Installationen bewohnt und dient quasi als grosse VR und AR Spielwiese.

Es wird aber nicht nur gespielt, sondern sicher auch fachlich diskutiert. Der Event bietet vor allem auch Start-ups eine gute Möglichkeit wertvolle Kontakte zu knüpfen.

Das WVRF-Programm 2018 besteht aus der künstlerischen Leitung des World VR Forum in Zusammenarbeit mit dem Vorsitzenden der WVRF18 Konferenz – Bruce Wooden, Gründer von AltSpaceVR – einer Social VR-Anwendung in Kalifornien, die 2017 von Microsoft aufgekauft wurde.

Kanada als Gastland

Nachdem China im Jahr 2017 als Gastland ausgewählt wurde fiel die Wahl auf Kanada, wo das Interesse an VR laut Medienmitteilung in den letzten Jahren stark gestiegen sei. Die Zusammenarbeit mit anderen Ländern bringt so diverse Experten in die Schweiz, zeigt die Schweiz von ihrer innovativen Seite und hilft auch die teilnehmenden Schweizer Unternehmen im Ausland zu positionieren. Das WVRF 2017 war höchstspannend. Wer an diesem spannenden Event in diesem Jahr nicht teilnehmen kann, darf immerhin alle Debatten, welche wieder live auf dem YouTube-Kanal übertragen werden, im Nachhinein noch anschauen. Weiter gibt es auf dem Market Place auf 1200m2 eine Ausstellung mit diversen nationalen und internationalen Aussteller aus dem Bereich VR und AR.

Die Tickets können über die Webseite bestellt werden. Das World VR Forum läuft noch bis am Sonntag.

 

Schreibe einen Kommentar