Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Awake: VR-Serie verbindet Traum & Realität

Das Studio Start VR arbeitet derzeit an der VR-Serie „Awake“, welche auf die moderne 3D-Aufnahmetechnik von Microsofts Mixed Reality setzt. „Awake“ soll noch im zweiten Quartal 2018 auf HTC Vive, HTC Vive Pro und Windows Mixed Reality losgehen.

In „Awake“ geht es um das Leben von Harry Whitbread, der an den Rollstuhl gefesselt ist. In der Serie werden Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft vermischt. Das gilt ebenfalls für Traum und Realität. Der Mann reflektiert dabei seine Existenz und die Entscheidungen, die ihn zu diesem Punkt geführt haben, während ihn die Erinnerungen an seine lange verstorbenen Frau quälen.

Harry ist allerdings besessen davon, die Wahrheit hinter seinen Visionen und Träumen zu ergründen sowie die Geheimnisse zu lüften. Die neueste holografische 3D-Aufnahmetechnik von Microsoft sorgt dafür, dass echte Schauspieler in die virtuelle Realität übertragen werden. Für das Projekt konnten unter anderem Jake McDorman („Stirb Langsam 4.0“, „American Sniper“) und Analeigh Tipton („Warm Bodies“, „Two Night Stand“) verpflichtet werden. Wie „Awake“ aussieht, darf im neuen Trailer betrachtet werden.

Quelle: VR-World

Schreibe einen Kommentar