Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Update für Vive Video mit Vimeo-Inhalten

Die HTC Creative Labs haben im Rahmen der CES 2018 in Las Vegas ein umfangreiches Update für den VR-Videoplayer „Vive Video“ bestätigt, das ab sofort zur Verfügung steht.

Wie es heisst, löst „Vive Video“ das Erkennungs- und Kaufproblem von VR-Videoinhalten, indem ein umfangreicher Katalog von qualitativ hochwertigen Video-Streaming-Inhalten direkt auf dem VR Headset zur Verfügung gestellt wird. Zusätzlich zu den neuen Funktionen und UI-Upgrades hat „Vive Video“ ebenfalls Inhalte von Vimeo integriert. Im neuen „Vive Video“ wird laut HTC eine kuratierte Auswahl an Vimeo-Inhalten zur Verfügung gestellt. „Vive Video“ spielt 180°- und 360°-Videoinhalte ab.

„Ganz gleich ob wir unsere eigenen Werkzeuge inhouse entwickeln oder mit anderen innovativen Plattformen zusammenarbeiten, Vimeo steht für die Zukunft des Storytelling und neue Wege, um unsere Produzenten zu unterstützen,“ sagt Christophe Gillet, GM der „Vimeo Creator“-Plattform. „Die Integration mit Vive Video zeigt nicht nur die qualitativ hochwertigsten, von Menschen kuratierten Video-Inhalte innerhalb des VR-Erlebnisses, sondern auch neue Wege, wie Produzenten ihre Werke vorführen und mit den Zielgruppen interagieren können.“

Wir haben zuletzt schon über das neue HTC Vive Pro und das Update von Viveport VR berichtet.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar