Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR-Spiel wie PlayerUnknown’s Battlegrounds

„PlayerUnknown’s Battlegrounds“ feiert auf dem PC momentan einen riesigen Erfolg und bricht einen Rekord nach dem anderen. Da ist es kaum verwunderlich, dass auch andere Entwickler das „Battle Royale“-Genre aufgreifen. Es geht sogar in die virtuelle Realität.

Oneiric Entertainment hat jetzt quasi eine VR-Version von „PlayerUnknown’s Battlegrounds“ angekündigt. Dabei handelt es sich um „Virtual Battlegrounds“, das im nächsten Jahr mit HTC Vive und Oculus Rift spielbar sein wird (vermutlich als Early-Access – eine Beta-Version).

Das erste Gameplay-Video, das übrigens aus einem sehr frühen Stadium der Entwicklung stammt, zeigt, dass „Virtual Battlegrounds“ eigentlich alles hat, was in ein „Battle Royale“-Spiel gehört. Da VR-Headsets allerdings noch nicht so verbreitet sind, werden zunächst nur 16 Spieler unterstützt, so der Creative Director Sean Pinnock, doch später könnten es mehr werden.

Quelle: Gamespot

Schreibe einen Kommentar