Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Keine VR-Inhalte für Star Wars Battlefront 2

Es gibt eine schlechte Nachricht, denn für „Star Wars Battlefront 2“ werden dieses Mal keine VR-Inhalte produziert, wie der Producer Matt Webster (Criterion Games) in einem aktuellen Interview bekannt gegeben hat.

Mit „Star Wars Battlefront – Rogue One: X-Wing VR Mission“ wurde ein kurzes VR-Add-On für das erste „Star Wars Battlefront“ nachgereicht, das jedoch nach wenigen Minuten wieder vorbei war. Laut Matt Webster war diese VR-Mission bereits aufwendig genug. Dennoch sehen die Entwickler die virtuelle Realität als ein durchaus interessantes Thema an. Zukünftige Projekte könnten demnach VR-Inhalte bekommen.

Trotzdem ist das Ganze recht enttäuschend, da im April 2017 dezent angedeutet wurde, dass „Star Wars Battlefront 2“ wieder einen VR-Part erhalten könnte. Im Gegensatz zum ersten Teil wird „Star Wars Battlefront 2“ neben dem Multiplayer-Modus eine vollständige Singleplayer-Story-Kampagne bieten. „Star Wars Battlefront 2“ wird am 17. November 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen.

Quelle: metro.co.uk

Schreibe einen Kommentar