Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Rez Infinite für HTC Vive & Oculus Rift

Das von der Fachpresse und den Spielern hochgelobte „Rez Infinite“, das im Oktober 2016 für die PlayStation 4 und PlayStation VR erschienen ist, wurde jetzt auch für den PC veröffentlicht. HTC Vive und Oculus Rift werden unterstützt.

Der Rail-Shooter Rez Infinite ist über Steam und Oculus Home verfügbar. Der VR-Modus ist übrigens optional. Man darf also auch an einem gewöhnlichen Bildschirm spielen. Neben dem ersten Platz der PSVR-Metacritic-Wertungen kann „Rez Infinite“ inzwischen über 40 Awards und Nominierungen für sich verzeichnen, darunter den Preis für das beste VR-Game bei den Game Awards 2016. Enhance Games hat zudem angekündigt, dass „Rez Infinite“ noch in diesem Jahr für Google Daydream erscheinen wird.

„Wir freuen uns riesig, Rez beziehungsweise Rez Infinite für den PC zu veröffentlichen. Es hat eine Weile gedauert, aber dafür haben wir jetzt die ultimative Version,“ sagt der Gründer von Enhance Games und „Rez“-Erfinder Tetsuya Mizuguchi. „Mit 4K-Support, bis zu doppelter Texturqualität, erweiterten Grafikeinstellungen und verschiedenen Controller-Optionen wollen wir das Spiel einem ganz neuen Publikum näherbringen, das Rez entweder noch nie erlebt hat, oder es schon lange nicht mehr gespielt hat. Ausserdem kann es endlich auch mit Oculus Rift und HTC Vive in Virtual Reality gespielt werden.“

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.