Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR Tennis gegen Stan Wawrinka spielen

Am 29. Juli gibt es am Zürcher HB ein Turnier der besonderen Art. Beim evian Oversize-Event «Live young Open» kann man in der VR gegen Tennisstar Stan Wawrinka spielen und einen fetten Preis gewinnen.

Die Zuschauer jubeln. Die Sonne scheint und auf der anderen Seite des Netzes steht der virtuelle Gegner: Stan Wawrinka – die ATP-Weltranglistennummer 3. evian der Mineralwasserhersteller organisiert den Oversize-Event «Live young Open» am 29. Juli im Zürcher Hauptbahnhof mit einem speziell zu diesem Zweck programmierten VR-Game.

Im Spiel wird der bekannte Center Court des US Open visualisiert. Wer von den 20 auserwählten Teilnehmern gegen den bekannten evian Botschafter Stan Wawrinka am meisten Punkte erreicht, gewinnt eine Reise nach New York, um die US Open live mitzuerleben.

Anmelden und gewinnen

Die Anmeldung für das Spiel erfolgt über das Formular Liveyoungopen.ch. Anschliessend werden 20 Spieler und Spielerinnen ausgelost, welche am 29. Juli an den «Live young Open» im Zürcher Hauptbahnhof den virtuellen Stan herausfordern. Eine kurze Trainingseinheit dient als Warm-up, damit sich die Spieler technisch und mental auf Stan the Man einstellen können. Wer am meisten Punkte erzielt, dem winkt eine Reise für zwei Personen inklusive zwei Tickets für die US Open, Reisekosten und vier Hotelübernachtungen in New York im Wert von rund 5500 Franken.

Seriöse Vorbereitung hilft

Nun stellt sich die Frage, wie kann man sich optimal auf den Match vorbereiten? Da das virtuelle Tennisspiel  eigens für das „Live young Open“ programmiert wird, kann man es nicht eins zu ein üben. evian empfiehlt, – wen wundert’s –  um mental und physisch optimal vorbereitet zu sein und sich jung und fit zu fühlen: Wasser zu trinken. Vielleicht helfen aber auch diverse andere VR Games, bei welchen man etwas schlagen oder werfen muss. Zudem wird sportliche Kleidung, da man sich ja doch bewegt, empfohlen.

Zuschauer seien herzlich willkommen. Und nebst dem virtuellen Tennisturnier gäbe es, laut evian, noch weitere Attraktivitäten, welche man auf keinen Fall verpassen darf.

Quelle: Friday / evian

Schreibe einen Kommentar