Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Hololens: Kultgame “Lemmings” in der Augmented Reality

Wer bereits in den 90ern PC-Spiele gezockt hat, bei dem dürften die “Lemmings” Kindheitserinnerungen wecken. Das Studio Globacore holt die suizid-gefährdeten Wühlmäuse des 2D-Spieleklassikers mittels Hololens in die dreidimensionale, reale Welt.

Für diejenigen, welche sich nur noch wage erinnern oder das Spiel gar nicht kennen: In dem 1991 erschienen Spiel “Lemmings” führte man seine Armee, bestehend aus ziemlich sturen Lemmingen, durch ein unterirdisches Reich, das voller Hindernisse und Gefahren steckte. Der Mechanismus war einfach gehalten: Die grünhaarigen Lemminge liefen stur geradeaus, wenn man nicht eingriff. So musste man einzelnen von ihnen überlebenswichtige Aufgaben – wie Graben oder Brücken bauen – erteilen, um das Erdvölkchen vor dem sicheren Tod zu bewahren.

Obwohl die neue AR App kein vollwertiges Spiel ist und nur eine Machbarkeitsstudie des Studios, zeigt sie, dass die Lemmings sich besonders gut für eine AR-Umsetzung eignen: Mit Hilfe der Technologie werden die eigenen Wohnräume zu einer Spielwiese und Objekte wie Sofas, Tische und Schränke zu ständig wechselnden Bestandteilen des Level-Baus.

Hololems kann man hier herunterladen.

 

Quelle: vrodo.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.