Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Igel Henry gewinnt einen Emmy für das Oculus Story Studio

Das Oculus Story Studio gewinnt ihren ersten Emmy für ihre VR Produktion „Henry“. Der Preis wurde übergeben in der Kategorie „outstanding original interactive program“. Dies ist somit der erste grosse internationale Preis des Oculus Story Studio, eines Tochterunternehmens von Oculus, welches sich auf die Kreation von interaktiven Filmen konzentriert.

Der Kurzfilm Henry handelt vom Geburtstag eines Igels mit dem Namen Henry. Alles ist bereit, wo sind aber die Freunde…Der Kurzfilm gibt Einblick in das einsame Leben des liebenswerten Igel.

Ramiro Lopez, Direktor des Kurzfilmes meinte: „Als wir das Projekt starteten, war dies ein Schritt in eine unbekannte Welt des Schaffens von emotionalen VR Filmen. Wir wussten nicht was daraus entsteht und wie das Resultat sein wird.  Wir waren fasziniert von den unzähligen Möglichkeiten. Henry ist nur ein Schritt auf einer langen Reise und wir hoffen viele Geschichtsschreiber inspiriert zu haben.“

Dies ist der bereits der zweite VR Kurzfilm des Studios. Momentan sind sie am dritten Projekt mit dem Namen „Dear Angelica“.

Quelle: Oculus, Vimeo

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar