Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Als erster Airport führt Zürich Google Live View ein

Google Flughafen Zürich

Als erster Airport weltweit wird am Zürcher Airport bald der Google Maps Indoor Live View angeboten. Duch Augmented Reality sollen sich Besucher besser orientieren können.

Die neue Technologie von Google namens Indoor Live View wird bereits in einigen amerikanischen Einkaufszentren eingesetzt: Statt einer normalen Karte oder dem bekannten Google Street View kann man sich dort auch innerhalb geschlossener Gebäude mithilfe von Augmented Reality navigieren lassen. Ein globaler Rollout der Technologie ist nun auch an und in anderen Orten geplant.

Mit Augmented Reality zur besseren Orientierung

Google plant, seine Kartenansicht zu revolutionieren. Mithilfe von künstlicher Intelligenz (KI) sollen bis zu 100 Verbesserungen an der Maps-Anwendung vorgenommen werden. Eine der spannendsten Entwicklungen ist dabei die Einführung des Google Live Views für Innenräume. Die Technologie soll vor allem an unübersichtlichen Orten wie Bahnhöfen, Airports und Einkaufszentren Anwendung finden.

Hat man den Live View aktiviert, zeigen einem Pfeile und Anweisungen auf der Kamera-Ansicht genau, welcher Schritt als nächstes gemacht werden muss, um zum Ziel zu kommen. Die bereits existierende Indoor-Navigation wird mit Augmented Reality kombiniert. Um den Live View umzusetzen zu können, scannte eine Technologie namens Global Localization viele Milliarden Street-View Aufnahmen und schaute, woran sich Menschen unterwegs orientieren. Dadurch wurde es möglich, die Höhe und Platzierung von Objekten in Gebäuden zu bestimmen und damit genau zu zeigen, wo die nächste Rolltreppe oder das richtige Gate zu finden ist.

Am Flughafen Zürich wird der Indoor Live View zuerst lanciert

Da sich Googles Europasitz in Zürich befindet, wird in der dort der Anfang gemacht. Der Flughafen Zürich wird dabei der erste Flughafen der Welt sein, bei dem der neue ndoor Live View eingeführt wird. Aber auch in Tokio soll im gleichen Zeitraum mit der Einführung begonnen werden.

Der neue Indoor Live View wird laut Airport-Betreiber das gesamte Reiseerlebnis verbessern, da es eine grosse Unterstützung zur Orientierung bieten kann.

Quelle: reisetopia / Horizont

 

Schreibe einen Kommentar