Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

HTC bietet VR-Meetings an

HTC stellt Vive Events vor

In der Zeit von Social-Distancing und Heimarbeit sind Videokonferenzen und die dazugehörigen Tools so gefragt wie noch niemals zuvor. Unternehmen, die noch ein wenig mehr aus ihren Meetings herausholen möchten, bekommen eine VR-Lösung von HTC.

HTC wird mit «Vive Events» demnächst eine eigene Social-VR-Plattform anbieten. Alvin Wang Graylin, Präsident von HTC Vive China, hat auf Twitter bekannt gegeben, dass der virtuelle Meeting-Service sowohl budget- als auch klimafreundlich sein soll, während die Welt produktiv bleiben kann. Ausserdem können Benutzer mit und ohne VR-Headset daran teilnehmen.

Der neue Dienst «Vive Events» soll an die Stelle von Veranstaltungen wie Konferenzen und Ausstellungen treten. Dabei werden bis zu 5.000 gleichzeitige Teilnehmer unterstützt. Laut Alvin Wang Graylin könnte diese Zahl bei Bedarf sogar noch weiter erhöht werden. Interessiere Unternehmen können HTC bei Interesse kontaktieren.

Quelle: RoadToVR

Schreibe einen Kommentar