Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Abu Dhabi sichert sich den Weltrekord für den grössten AR-Bildschirm

Abu Dhabi wurde mit dem Guinness-Weltrekord für die Installation des weltweit grössten Augmented-Reality-Bildschirms (AR) in London ausgezeichnet.

Der AR-Bildschirm, der die digitale Werbetafel von Piccadilly Lights verwendete und damit über eine Fläche von 500 Quadratmetern beanspruchte, nahm Echzeitbilder von Menschen in der Nähe der Statue des Eros im Piccadilly Circus der Stadt auf und platzierte sie mithilfe von 3D-AR-Overlays digital unter einigen der berühmtesten Sehenswürdigkeiten von Abu Dhabi.

Ali Al Shaiba, geschäftsführender Direktor für Tourismus und Marketing bei DCT in Abu Dhabi, sagte: „Indem man in der Nähe des Brunnens auf dem Platz steht, wird man von der High-Tech-Kamera vor Ort erfasst, die speziell für die Werbung verwendet wird. Man wird so zu einigen der berühmtesten Attraktionen von Abu Dhabi transportiert, wie der familienfreundliche Indoor-Themenpark Ferrari World Abu Dhabi, das Naturparadies Sir Bani Yas Island und die atemberaubende Sheikh Zayed-Moschee. Jedes Wahrzeichen der Hauptstadt wurde mit innovativen 3D-Überlagerungen in London lebendig gemacht. “

Im Dezember eröffnete Siemens in Abu Dhabi ein Digital Grid Center, um die Digitalisierung von Energiesystemen voranzutreiben und intelligentere Städte und die Industrie im Nahen Osten zu unterstützen. Das Zentrum würde es Siemens ermöglichen, mit Kunden zusammenzuarbeiten, um digitale Energielösungen zu entwickeln, zu demonstrieren und zu testen und Fernsupport für die Sektoren Versorger, Öl und Gas, Industrie und Infrastruktur bereitzustellen. Darüber hinaus werden Laborsimulationen und Live-Datenverbindungen verwendet, um Fernwartung und -unterstützung für den Kundenbetrieb bereitzustellen, einschliesslich vorbeugender und korrigierender Wartung, Simulation und Tests.

Quelle: virtualreality-news

Schreibe einen Kommentar