Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR-Erfahrung namens Star Trek Discovery: Away Mission

Sandbox VR hat sich mit CBS zusammengetan, um zu der TV-Serie „Star Trek Discovery“ eine VR-Arcade-Erfahrung zu entwickeln. Dabei handelt es sich um „Star Trek Discovery: Away Mission“.

Der Name von „Star Trek Discovery: Away Mission“ deutet es bereits an: Bis zu sechs Spieler bilden ein Aussenteam, um auf einen Notruf eines verschollen Raumschiffs zu reagieren. Mit Tricorder und Phaser geht man dem Ganzen nach, wobei die Aufmachung wie der Gang in ein Holodeck inszeniert ist. Die Mission wird von Sylvia Tilly (gespielt von Mary Wiseman) geleitet.

In der zirka 30 Minuten langen VR-Erfahrung kann man sich frei bewegen. Die Körperbewegungen werden zwar komplett erfasst, aber man interagiert nicht mit physischen Gegenständen. Während es auch Kämpfe geben wird, stehen die Rätsel im Fokus, die als Gruppe gelöst werden sollen.

Der erste Teaser-Trailer, der wie das Intro der Serie aufgebaut ist, liefert leider noch keine konkreten Einblicke. „Star Trek Discovery: Away Mission“ wird zunächst im Herbst 2019 an den Standorten in Hong Kong, San Francisco und Los Angeles starten. New York, Austin, San Diego und Chicago sollen kurz danach folgen.

Quelle: Mixed

Schreibe einen Kommentar