Predator in VR?

Möglicherweise erwartet uns ein “Predator”-Spiel in VR. Auf Exophase wurden bereits die passenden PS4-Trophäen gesichtet, weswegen eine offizielle Ankündigung kurz bevorstehen könnte.

Die Trophäen lassen natürlich den Schluss zu, dass “Predator VR” mindestens für PlayStation VR erscheinen wird. Allerdings sind Oculus Rift, HTC Vive und weitere VR-Plattformen ebenfalls sehr gut denkbar. Da jedoch das asymetrische Online-Multiplayer-Actionspiel “Predator: Hunting Grounds” zuletzt nur für die PlayStation 4 angekündigt wurde, könnte es sich bei “Predator VR” auch um einen Exklusiv-Titel handeln.

Aus den Beschreibungen der Trophäen geht hervor, dass es einen Singleplayer- und Multiplayer-Modus in dem VR-Shooter geben wird. Es könnte zudem ein asymmetrischer Multiplayer-Modus enthalten sein, da offenbar ein Spieler in die Rolle des Predators schlüpft. Im Singleplayer ist man hingegen als menschlicher Soldat unterwegs. Darüber hinaus wird ein Rampage-Mode erwähnt, in dem man Wellen von Feinden überleben muss.

Quelle: Bloody-Disgusting

Total
0
Shares
Related Posts
Mehr lesen

Test: Duck Season

Eigentlich würde man bei all dem Shooter-Fastfood für die virtuelle Realität nicht auch noch Remakes von Klassikern erwarten. Stress…