Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Moss bekommt neue Inhalte & Release für Oculus Quest

Das VR-Puzzle-Action-Adventure „Moss“ wird am 21. Mai 2019 auch für Oculus Quest veröffentlicht, inklusive neuer Inhalte. So können die Spieler „Twilight Garden“ erkunden, ein brandneues Kapitel für „Moss“.

Die gute Nachricht ist, dass „Twilight Garden“ über ein kostenloses Update auch für „Moss“ auf PlayStation VR, HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality zur Verfügung gestellt wird. Das wird jedoch erst im Juni 2019 geschehen. Man darf sich jedenfalls auf neue Umgebungen, Herausforderungen und Erzählungen freuen, wobei „Moss“ ohnehin als eines der besten VR-Spiele gilt. Der Titel kann weltweit über 80 Branchenpreise und Nominierungen vorweisen.

Josh Stiksma, der leitende Designer des Entwicklers Polyarc, sagt zum Release von „Moss“ für Oculus Quest: „Quest revolutioniert die VR-Branche und wurde von uns als Entwickler von VR-Inhalten heiss ersehnt. Die drahtlose Kopf- und Handtracking-Technologie bedeutet, dass man durch simples Aufsetzen eines Headsets in eine völlig andere Welt eintauchen kann, ganz egal, wo man sich gerade befindet. Jetzt kann man dieses skurrile Märchen zu Hause, auf Reisen und auf dem Weg zur Arbeit erkunden, oder wenn man Freunde und Familie besucht. Und um dieses Erlebnis noch magischer zu gestalten, haben wir das Spiel aktualisiert. Spieler können in der Welt von Moss nun einen neuen Kontinent entdecken und erforschen.“

Quelle: Games.ch

Schreibe einen Kommentar