Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Termin & 360-Grad-Video zu A Fisherman’s Tale

Innerspace und der TV-Sender Arte haben bekannt gegeben, dass das surreale VR-Abenteuer „A Fisherman’s Tale“ am 22. Januar 2019 für PlayStation VR, HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality auf den Markt kommen wird.

Jetzt haben wir also endlich einen genauen Termin für das interessante VR-Projekt. Um weiter darauf einzustimmen, wurde darüber hinaus ein 360-Grad-Story-Video zur Verfügung gestellt, das auf YouTube angeschaut werden kann. Es ist über fünf Minuten lang. „A Fisherman’s Tale“ ist laut den Machern eine Geschichte, in der es darum geht, Illusionen zu durchbrechen und die Wahrheit zu finden. Die Hauptrolle übernimmt eine Puppe in Form eines Fischers.

In der jüngsten Pressemeldung heisst es zu dem Spiel: „Der Spieler führt in A Fisherman’s Tale ein gemütliches, isoliertes Leben, bis er plötzlich bemerkt, dass er nur eine kleine hölzerne Puppe ist, die im Model eines Leuchtturms gefangen ist. Noch schlimmer: das Model ist in eine Reihe exakter Kopien geschachtelt, die sich in einer endlosen Schleife aneinanderreihen. Glücklicherweise stellt sich heraus, dass man mit sich selbst kooperieren kann, um multi-dimensionale Rätsel zu lösen und herauszufinden, wer man wirklich ist.“

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar