Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR-Entdeckungsreise auf dem Nil

Die BBC hat eine neue VR-Erfahrung namens „Damming the Nile“ veröffentlicht, die uns mit auf eine interessante und lehrreiche Entdeckungsreise entlang des Nils nimmt. Es wird versprochen, dass man den Fluss und Afrika hautnah erleben kann.

„Damming the Nile“ schickt die Nutzer durch die Länder Sudan, Äthiopien und Ägypten, während der BBC Africa-Korrespondent Alastair Leithead viele Details zu Land und Leuten auf Lager hat. Die Grand-Ethiopian-Renaissance-Talsperre, die sich derzeit im Bau befindet, wird ebenfalls besucht.

Neben dem Bauprojekt oder faszinierenden Naturschauspielen bringt „Damming the Nile“ den Zuschauern zudem das Leben von traditionellen Stämmen und das moderne Stadtleben näher. Man bekommt demnach Wissen aus vielen verschiedenen Bereichen vermittelt.

Die virtuelle Bildungsreise ist über die VR-App der BBC für Samsung Gear VR verfügbar. Ausserdem darf man sich zwei kostenlose 360-Grad Episoden auf YouTube zu Gemüte führen, die mit Google Cardboard kompatibel sind. Auf der offiziellen Website der BBC gibt es eine VR-Kategorie, die weitere Erfahrungen auflistet.

Quelle: VR-World

Schreibe einen Kommentar