Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Aldi und The Voice of Germany veranstalten Gewinnspiel mit VR

Aldi Süd und die ProSiebenSat.1-Casting-Show „The Voice of Germany“ begleiten die aktuelle Staffel mit einem Gewinnspiel – und viel Virtual Reality.

Im Herbst vergangenen Jahres kooperierte der Discounter Aldi Süd erstmals mit der Casting-Show The Voice of Germany, die bei ProSieben und Sat.1 ausgestrahlt wird. Jetzt startet die nächste Staffel – und auch Aldi ist wieder dabei. Diesmal wird die Partnerschaft von neuen Aktionen begleitet unter dem Motto „Das grosse Buzzern“. Die Kampagne hat am 16. Oktober mit einer Kombination aus Rubbellos-Gewinnspiel und Virtual Reality-Angebot begonnen. Die TV-Ausstrahlung der neuen Staffel von „The Voice of Germany“ beginnt am 19. Oktober auf ProSieben; am 22. Oktober läuft die erste Sat.1-Ausgabe.

Das Konzept: Im Rahmen der Kampagne erhalten Aldi Süd-Kunden für Einkäufe im Wert von jeweils zehn Euro ein Rubbellos. Wer hier ein Gewinnlos (oder mehrere) zieht, kann die so erhaltenen Codes auf der Website www.das-grosse-buzzern.de eingeben; der Spieler nimmt damit an der Verlosung teil. Zu gewinnen gibt es unter anderem Geldpreise oder Reisen. Beispielsweise zum „The Voice of Germany“-Finale, aber auch zum Live-Finale der amerikanischen Version.

Mit VR hinter die Kulisse schauen

Parallel haben die Fans die Möglichkeit, die Sendung in einem Virtual-Reality-Setting zu erleben. Dafür bietet Aldi eine eigene App für iPhone und Android-Modelle an. Die kostenlose App will den Sehern unter anderem einen Blick hinter die Kulissen ermöglichen – Backstage, in der Garderobe, bei den Blind Auditions oder beim grossen Finale. Allerdings brauchen die User für dieses volle Erlebnis eine Virtual-Reality-Brille.

Bereits für die Deutsche Staffel von Ninja Warrior wurde VR für die Zuschauer eingesetzt, wie wir berichteten.

Quelle: W&V

Schreibe einen Kommentar