Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR zum Greifen nah mit dem Senso Glove

Der selbsternannte "Wahrscheinlich Beste Controller für Virtual und Augmented Reality"

Bisher konnten wir Virtual Reality vorallem hören und sehen. Unsere Augen weit offen, die Ohren gespitzt und die Hände an den klobigen Controllern, beschränkte sich die Steuerung leider nur auf die herkömlichen Tasten und Gesten. Doch das Themengebiet Virtual Reality lädt zu Innovation ein und der „Senso Glove“, ein Handschuh als VR Controller, macht einen weiteren Schritt in die richtige Richtung.

Der Ansatz ist nicht neu; bereits in den letzten Jahren konnten wir beobachten, wie mit „Control VR“, „Gloveone“ und „PowerClaw“ Versuche gemacht wurden, unsere Hände und unseren Tastsinn mit in die Virtuelle Realität zu nehmen. Während das Projekt Control VR nach einigen Komplikationen ins Nichts verschwand, trumpften Gloveone und PowerClaw zunächst mit der Genauigkeit des Tracking Systems und mit der Fähigkeit, Hitze und Kälte sowie kleine Vibrationen fühlen zu lassen. Die von der NASA genutzen Handschuhe „Manus VR“ überraschten schliesslich damit, komplett kabellos und sogar handwaschbar zu sein.

Der sich noch in Entwicklung befindende Senso Glove bietet ebenso ein genaues, kameraloses Tracking der Hand- und Fingerbewegungen, haptische Rückmeldungen und eine Akkulaufzeit von 10 Stunden. Das endgültige Produkt soll für ca 300 Dollar zu haben sein, und befindet sich somit im selben Preisrahmen wie seine Konkurrenz.

 

Quellen: senso.me, roadtovr, Manus VR

Schreibe einen Kommentar