Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

TV-Serie Curfew bekommt VR-Erfahrung

Am 22. Februar 2019 wird in UK die neue TV-Serie „Curfew“ auf Sky an den Start gehen, in der es um illegale Strassenrennen geht. Da gibt es aber einen Twist, denn diese Rennen finden im zombieverseuchten Grossbritannien statt. Die Fernsehserie wird von einer VR-Erfahrung begleitet.

Man kennt es eigentlich schon zur Genüge: Ein Virus bricht aus und die Menschen verwandeln sich in Zombies. Eine totalitäre britische Regierung macht das Leben auch nicht einfacher. In insgesamt acht Folgen liefern sich die Protagonisten illegalen Strassenrennen, um letztendlich aus Grossbritannien zu fliehen. „Curfew“ setzt auf einige durchaus bekannte Schauspieler wie Sean Bean und Billy Zane.

In dem begleitenden VR-Spin-Off „Curfew: Join The Race“ übernimmt man die Rolle des Beifahrers, der einige wichtige Entscheidungen trifft, die den Verlauf der Story entsprechend beeinflussen. Selbst fahren darf man leider nicht. Die VR-Erfahrung wird kostenlos zum Serienstart für Oculus Rift und Oculus Go angeboten, wobei Oculus Go lediglich ein 360-Grad-Video ermöglicht.

Quelle: VRODO

Schreibe einen Kommentar