Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Traveling While Black: VR-Film über das Reisen farbiger US-Amerikaner

Auf dem Sundacne Film Festival 2019 hat der 360-Grad-Film „Traveling While Black“ seine Premiere gefeiert. In der VR-Dokumentation wird das Leben farbiger US-Amerikaner thematisiert, in einer Zeit, in der sie sich nicht frei in Vereinigten Staaten bewegen konnten.

„Traveling While Black“ betont zudem die dringende Notwendigkeit, einen Dialog über die Herausforderungen zu führen, mit denen Minderheiten sogar noch heute beim Reisen konfrontiert werden. „Traveling While Black“ wurde vom bekannten VR-Filmstudio Felix & Paul erstellt. Der Oscar-Gewinner Roger Ross Williams führte Regie.

„Traveling While Black“ ist kostenlos als Download für Oculus Rift, Oculus Go und Samsung Gear VR verfügbar. Im Trailer, der unter dem Text eingebunden ist, bekommt man einige Einblicke in die VR-Dokumentation.

Quelle: VRODO

Schreibe einen Kommentar