Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR-Puzzle-Adventure A Fisherman’s Tale erscheint im Januar 2019

Vertigo Games, Innerspace und der TV-Sender Arte haben bekannt gegeben, dass das VR-Puzzle-Adventure „A Fisherman’s Tale“ im Januar 2019, für PlayStation VR, HTC Vive, Oculus Rift und Windows Mixed Reality erscheinen wird.

Die Hauptfigur stellt eine Puppe in Form eines Fischers dar. Die Spielwelt besteht aus Leuchttürmen, die nach dem Matroschka-Prinzip ineinander verschachtelt sind. Der Trailer liefert passende Impressionen. „A Fisherman’s Tale“ ist laut den Machern eine Geschichte, in der es darum geht, Illusionen zu durchbrechen und die Wahrheit zu finden.

Die offizielle Beschreibung klingt jedenfalls sehr interessant: „Basierend auf der mathematischen Grundlage der Rekursion hat Innerspace eine einzigartige Gameplay-Mechanik geschaffen, die in dieser Form nur in VR möglich ist. Im Prinzip handelt es sich bei A Fisherman’s Tale um einen Koop-Titel, mit dem feinen Unterschied, dass man nicht mit anderen Spielern zusammenarbeitet, sondern mit verschiedenen Iterationen des eigenen Charakters. Der Spieler ist in der Lage, die eigene sonderbare Realität zu manipulieren, um somit mehrdimensionale Rätsel zu lösen, welche die spannende Geschichte vorantreiben.“

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar