Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

VR auf dem Kreuzfahrtschiff

Die Reedereien bauen fleissig an Kreuzfahrtschiffen mit neuer Ausstattung: Auf der «Spectrum of the Seas» soll man zukünftig virtuelle Welten erkunden können.

Jetzt wird vielleicht auch für eine jüngere Zielgruppe eine Kreuzfahrt ein Thema: Auf dem Kreuzfahrtschiff «Spectrum of the Seas» können Passagiere auf einem Bungee-Trampolin in virtuelle Welten eintauchen. Beim «Sky Pad» werden die Gäste unter einer grossen Kuppel angeschnallt und reisen per Virtual-Reality-Headset zum Beispiel in die Zukunft.

Daneben sind Karaoke-Singen, Autoscooter, Fallschirmsprung- und Surf-Simulator im Unterhaltungsangebot. Das erste Schiff der neuen Quantum-Ultra-Klasse von Royal Caribbean International (RCI) besitzt ausserdem einen exklusiven Suiten-Bereich mit eigenem Restaurant und Lounge. Das Schiff wird in der Papenburger Meyer Werft gebaut und soll ab Juni 2019 von Shanghai aus in die erste Saison starten. Speziell für asiatische Gäste entworfen, bietet es über 4200 Passagieren Platz.

 

Quelle: Schiffsjournal / Muensterschezeitung / Youtube

Schreibe einen Kommentar