Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Sci-Fi-Thriller Downward Spiral: Horus Station für VR

Die 3rd Eye Studios haben bestätigt, dass der Sci-Fi-Thriller „Downward Spiral: Horus Station“ im Frühjahr 2018 für den PC und die PlayStation 4 erscheinen wird. Unterstützt werden dabei PlayStation VR, Oculus Touch und HTC Vive.

„Downward Spiral: Horus Station“ ist ein Weltraumabenteuer in der Schwerelosigkeit, das auf einer Raumstation stattfindet. Die Raumstation wurde von der Crew verlassen und man muss das Geheimnis lösen, das dahinter steckt. Benötigt werden Verstand und Einfallsreichtum, während man gegen unbekannte Gefahren kämpft, entweder alleine oder mit einem Partner im kooperativen Modus. Die Gerätschaften zur Wartung der Station müssen als Waffen und Werkzeuge genutzt werden, um zu überleben.

Der Titel soll eine Vielzahl von Optionen liefern, wie die Spieler die eigene Erfahrung anpassen dürfen. So kann jede Art von Kampf komplett ausgeschlossen werden, um die Geschichte ohne Feinde erleben zu können. Wem die Kampagne nicht reicht, der kann im Acht-Spieler-Multiplayer sowohl PvP- als auch PvE-Modi bestreiten, inklusive „Deathmatch“, „Horde“ und „Überleben“.

„Wir wurden von Klassikern wie 2001: A Space Odyssey, Twin Peaks und There Will be Blood inspiriert und Downward Spiral: Horus Station bietet den Spielern mysteriöse und nachdenklich machende Sci-Fi im Weltraum,“ so Gregory Louden, Lead Designer bei den 3rd Eye Studios.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar