Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Mit Dreams eigene VR-Spiele erstellen

Der Entwickler Media Molecule („LittleBigPlanet“) arbeitet schon seit einer ganzen Weile an dem Levelbaukasten „Dreams“. Der Titel wird in diesem Jahr für die PlayStation 4 erscheinen und eine Unterstützung für PlayStation VR bieten.

Bisher war nicht klar, wie der VR-Support aussehen würde, aber die neuesten Informationen sind äusserst vielversprechend. Demnach wird der Create-Modus des Spiels, mit dem man ganze Level, Umgebungen, Objekt und sogar richtige Spiele erschaffen kann, mit PlayStation VR kompatibel sein.

Dies bedeutet also, dass Besitzer von „Dreams“ zukünftig eigene VR-Spiele erstellen und mit der Community teilen werden. Das könnte zu einer unerschöpflichen Quelle von neuen VR-Inhalten führen. Leider wird die VR-Unterstützung nicht gleich zum Launch von „Dreams“ zu Verfügung stehen. Media Molecule möchte das VR-Feature jedoch so schnell wie möglich nachreichen.

Quelle: Eurogamer

Schreibe einen Kommentar