Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

L.A. Noire: The VR Case Files erscheint im Dezember

Rockstar Games hat das bekannte Detektiv-Adventure „L.A. Noire“ im letzten Monat neu für die Xbox One, die PlayStation 4 und die Nintendo Switch aufgelegt. Nun wurde bestätigt, dass „L.A. Noire: The VR Case Files“ für HTC Vive am 15. Dezember 2017 veröffentlicht wird.

„L.A. Noire: The VR Case Files“ für HTC Vive umfasst insgesamt sieben in sich geschlossene Fälle des ursprünglichen „L.A. Noire“, die speziell für die Virtual Reality überarbeitet wurden. Sie verbinden laut den Entwicklern „atemberaubende Action mit der echten Arbeit eines Detectives und bieten so ein noch nie dagewesenes interaktives Erlebnis“.

In der Rolle des Detektivs Cole Phelps löst man brutale Verbrechen und Verschwörungen, die von realen Fällen im Los Angeles des Jahres 1947 inspiriert wurden. Das ist eine Zeit, in der die Stadt stärker von Korruption und Gewalt geprägt war, als jemals zuvor in ihrer Geschichte. Der Release erfolgt über Steam.

Quelle: VRODO

Schreibe einen Kommentar