Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Apex Construct: Immersives Action-Adventure für PSVR

Sony Interactive Entertainment und der Entwickler Fast Travel Games haben auf der Paris Games Week 2017 das neue Action-Adventure „Apex Construct“ für PlayStation VR offiziell angekündigt.

Laut Erik Odeldahl, Creative Director bei Fast Travel Games, wurde „Apex Construct“ von Grund auf für die virtuelle Realität entwickelt. Zudem soll die Messlatte für fesselnde VR-Spiel-Erfahrungen höher gesetzt werden. „Apex Construct“ findet in einer zerstörten und postapokalyptischen Welt statt, in der man es mit gnadenlosen Robotern und zwei künstlichen Intelligenzen zu tun bekommt, die sich in einem andauernden Konflikt befinden.

„Als letzter Mensch erhaltet ihr die Möglichkeit, diese Welt zu erkunden und sowohl euren Verstand, als auch eure Kampffertigkeiten einzusetzen, um zu überleben, während ihr nach der Antwort sucht, warum beinahe alles organische Leben ausgelöscht wurde,“ so Erik Odeldahl. Gespielt wird aus der First-Person-Perspektive und mit den Move-Controllern. Man kann Dinge aufheben und sich mittels der Teleportation frei in der Welt bewegen.

Der upgradefähige Bogen hilft, die Kämpfe zu gewinnen. Mit dem Schild werden hingegen die Attacken der Gegner abgewehrt. Auch Rätsel wollen gelöst werden. Erik Odeldahl ergänzt: „Das actionreiche Gameplay ist etwas, auf das wir besonders stolz sind. Dazu zählen die Bogenmechaniken, die sehr stark an das Bogenschiessen in der Realität erinnern. Ihr benötigt dabei Können und Präzision. Manchmal steht ihr mehreren Gegnern gegenüber und müsst euch bewegen, attackieren und verteidigen zur gleichen Zeit.“

Quelle: Offizieller PlayStation Blog

Schreibe einen Kommentar