Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

L.A. Noire: The VR Case Files für HTC Vive

Rockstar Games legt das bekannte Detektiv-Adventure „L.A Noire“ aus dem Jahr 2011 für neue Systeme auf. Neben den Umsetzungen für Xbox One, PlayStation 4 und Nintendo Switch darf man sich ebenfalls auf eine VR-Version für HTC Vive freuen.

„L.A. Noire: The VR Case Files“ für HTC Vive umfasst sieben in sich geschlossene Fälle des ursprünglichen „L.A. Noire“, die speziell für die Virtual Reality überarbeitet wurden. Sie verbinden laut den Machern „atemberaubende Action mit der echten Arbeit eines Detectives und bieten so ein noch nie dagewesenes interaktives Erlebnis“. Die Veröffentlichung erfolgt am 14. November 2017.

„Wir freuen uns darauf, mit L.A. Noire eine einzigartige Mischung aus echter Detektivarbeit, klassischer Hollywood-Atmosphäre und spannender Action auf diese neuen Plattformen zu bringen,“ so Sam Houser, der Gründer von Rockstar Games. „Dank der Wahlmöglichkeit zwischen einem spektakulären Virtual-Reality-Erlebnis, verblüffendem 4K oder der Freiheit, unterwegs zu spielen, bieten diese verbesserten Versionen den Spielern die perfekte Gelegenheit, die unglaublich detaillierte Spielwelt auf ganz neue Art zu erleben.“

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.