Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Bloody Zombies mit VR-Unterstützung angekündigt

Der Entwickler Paw Print Games und der Publisher nDreams haben das kooperative Actionspiel „Bloody Zombies“ für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 angekündigt. Die gute Nachricht ist, dass optional auch PlayStation VR, HTC Vive und Oculus Rift unterstützt werden. Auf diese Weise kann man den Titel, der übrigens noch keinen Termin erhalten hat, aus einer „verbesserten Perspektive“ erleben, die speziell für VR entwickelt wurde. In „Bloody Zombies“ wurde die Stadt von Untoten überrannt. Es gibt jedoch vier einsame Überlebende, die sich der Plage stellen. Es sind Teller, Rei, Mick und Eddie.

Vier Spieler können online oder lokal gegen die Zombies antreten. Der erste Trailer macht deutlich, dass der gewählte Grafikstil und die Ansicht für eine VR-Unterstützung durchaus ungewöhnlich sind. Man kann also gespannt sein, wie „Bloody Zombies“ in der virtuellen Realität wirken wird. Antony White, der Mitbegründer und Director von Paw Print Games, zum VR-Support: „Dadurch könnt ihr euch in jeden Level stürzen und euch umsehen wie nie zuvor. Entdeckt die freischaltbaren Waffen, sorgt für taktische Unterstützung und beobachtet das Kampfgeschehen, das sich unter euch abspielt.“

Quelle: Offizieller PlayStation Blog

Schreibe einen Kommentar