Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

RIGS: Mechanized Combat League besucht die Schweiz

Die Schweiz ist seit einigen Tagen prominent in „RIGS: Mechanized Combat League“ vertreten. Guerrilla Games und Sony Interactive Entertainment haben für den Titel nämlich das kostenlose Winter-Update zur Verfügung gestellt. Enthalten ist die erste neue Zusatzarena des Games, die in Zürich angesiedelt ist. Sobald die PlayStation 4 mit dem Internet verbunden ist, sollte sich das VR-Spiel wegen der Aktualisierung melden.

Die neue Arena bezieht laut den Entwicklern viele Inspirationen aus Skate-Parks. Sie konzentriert sich auf insgesamt vier versunkene Becken, die in die benachbarten Bauwerke fliessen und hohe Air-Jumps ermöglichen. Die Arena in Zürich kann sowohl im Einzel- als auch im Mehrspieler-Modus verwendet werden. Sie verfügt zudem über eigene Herausforderungen. Passende Eindrücke liefert der Trailer.

Das Winter-Update für „RIGS: Mechanized Combat League“ enthält darüber hinaus den ersten Schwung an neuen APX RIGS, die sich durch ein verbessertes Boost-System auszeichnen und zu einem höheren Top-Speed führen. Das kostenlose Winter-Update wird von den Entwicklern nur als erster Schritt bezeichnet. In den kommenden Monaten sollen weitere Inhalte für „RIGS: Mechanized Combat League“ folgen. Das VR-Multiplayer-Spiel ist bereits zur Veröffentlichung von PlayStation VR auf den Markt gekommen.

Quelle: Offizieller PlayStation Blog

Schreibe einen Kommentar