Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Vermillion: Malen in VR

Vermillion: Malen in VR

Der Publisher The Aviary und der Entwickler Thomas van den Berge haben für die künstlerisch begabten VR-Nutzer «Vermillion» veröffentlicht. Dabei handelt es sich um einen VR-Mal-Simulator.

«Vermillion» ist ab sofort über Steam für Oculus Rift, HTC Vive, Valve Index und Windows Mixed Reality verfügbar. Die Umsetzung für die Oculus Quest-Plattform folgt leider erst im nächsten Jahr (Q1 2022). «Vermillion» ist also ein VR-Mal-Simulator, der die analoge Freude der Ölmalerei in die digitale Welt bringen soll. Dieser soll sowohl für Anfänger als auch für erfahrene (digitale) Künstler zugänglich sein.

«Mische die gewünschte Farbe auf der Palette, setze mit der grossen Auswahl an einzigartigen Pinseln ein Zeichen auf der Leinwand und beginne mit deinem ersten (oder nächsten) Meisterwerk,» heisst es. Dabei kann man die Farben, wie im echten Leben mischen, während sogar die Nass-in-Nass-Technik ermöglicht wird.

Die weitere Beschreibung der Technik: «Es mischt die Farbe nicht nur auf der Palette, sondern auch auf der Leinwand, so dass du mit nur wenigen Strichen perfekt glatte Farbverläufe erzeugen kannst. Verwende einen trockenen Pinsel, um die Farben weiter zu mischen oder die Farbe zu bewegen, um eine Vielzahl von Effekten zu erzeugen, von Reflexionen bis hin zu Gras.» Und das scheint alles ganz gut zu funktionieren, denn die User-Bewertungen auf Steam fallen sehr positiv aus.

Quelle: Upload VR

Schreibe einen Kommentar