Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Horror-Adventure Kona VR veröffentlicht

Ravenscourt und Parabole haben das Horror-Adventure „Kona VR“ für VR-Headsets auf dem PC (Oculus Rift, HTC Vive) und PlayStation VR veröffentlicht. Das Spiel ist bereits seit einem Jahr in Non-VR-Form für den PC und Konsolen verfügbar.

Nun können die Spieler die Geheimnisse rund um den Atâmipêk-See in VR lüften. Dazu heisst es: „Kona VR bietet den Spielern dadurch einen neuen Blickwinkel auf die mysteriöse Geschichte des Spiels.“ „Kona VR“ kann als Erweiterung gekauft werden, falls man das normale „Kona“ bereits besitzt. Darüber hinaus ist ein Bundle mit dem Hauptspiel erhältlich. Während Bewegungs-Controller unterstützt werden, darf „Kona VR“ bequem im neuen Komfort-Modus erkundet werden. Weiterhin können Spielstände zwischen „Kona“ und „Kona VR“ getauscht werden.

Die Story lautet so: „Nordkanada, 1970. Ein heftiger Schneesturm fegt über den Atâmipêk-See hinweg. Die Spieler übernehmen die Rolle eines Privatdetektivs und erkunden ein unheimliches Dorf, untersuchen unerklärliche Ereignisse. Daneben spielt der Kampf ums Überleben gegen die Mächte der Natur eine zentrale Rolle.“ Der Launch-Trailer liefert passende Impressionen zum Horrorspiel.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar