Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Tetris Effect für PSVR

Wir dürfen uns auf ein weiteres „Tetris“-Spiel freuen, das dieses Mal aber ganz anders aussehen wird.  Sony Interactive Entertainment hat „Tetris Effect“ angekündigt, das im Herbst 2018 für die PlayStation 4 erscheinen wird, mit einer optionalen Unterstützung von PlayStation VR.

Das neue Werk soll dem klassischen „Tetris“ einen völlig neuen Twist verpassen. Entwickelt wird „Tetris Effect“ von Enhance Games und Tetsuya Mizuguchi, den man von beliebten Spielen wie „Rez“ und „Lumines“ kennt. Eindrücke der visuellen Anpassungen liefert das aktuelle Video.

Es werden insgesamt 30 Level versprochen: „Ihr taucht in mehr als 30 Leveln in eine fantastische Welt ein, die sich anhand eures Spielverhaltens weiterentwickelt: Hintergrundelemente, Ton, Spezialeffekte – alles, einschliesslich der Tetris-Steine selbst, pulsiert, tanzt, glitzert, macht Musik, explodiert. Und zwar absolut synchron zu euren Handlungen.“

Es wird ergänzt: „Zusammen mit der Musik, den Charakteren und Animationen, die für jedes Level neu sind und von euren Moves ausgelöst werden, entsteht eine Atmosphäre, die ihr wirklich spürt. Es soll dadurch eine bestimmte Stimmung erzeugt und eine emotionale Reaktion hervorgerufen werden.“ Wenn man sich das Video und die Beschreibung zu Gemüte führt, dürfte das alte Spielprinzip erfolgreich in neuem Glanz erstrahlen, wobei „Tetris“ ohnehin zeitlos ist.

Quelle: Offizieller PlayStation Blog

Schreibe einen Kommentar