Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Robinson: The Journey jetzt für HTC Vive

„Robinson: The Journey“, das bereits im November 2016 für PlayStation VR erschienen ist, und im Februar 2017 für Oculus Rift nachgeliefert wurde, ist jetzt auch mit HTC Vive und den dazugehörigen Bewegungs-Controllern spielbar.

Crytek hat für bestehende Besitzer ein Steam-Update zu „Robinson: The Journey“ veröffentlicht, welches das VR-Abenteuer mit HTC Vive kompatibel macht. Ausserdem wird der Touch-Support für Oculus Rift hinzugefügt. In „Robinson: The Journey“ schlüpft man in die Haut von Robin, eines Jungen, dessen Schiff auf der Oberfläche des extrasolaren, von Dinosauriern bewohnten Planeten Tyson III strandet, wo überall Abenteuer, Entdeckungen und auch Gefahren warten.

Begleitet von dem kleinen Roboter HIGS und dem T-Rex-Baby Laika, wird nach Überlebenden der verhängnisvollen Weltraumreise gesucht. „Mit jedem Schritt entdecken Spieler das Unbekannte und enträtseln die fesselnde Geschichte hinter der lebendigen VR-Welt, in der sie sich plötzlich eingefunden haben,“ so das Versprechen von Crytek.

Quelle: Pressemeldung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.