Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Ghostbusters VR überraschend veröffentlicht

„If there’s something strange in your neighborhood. Who ya gonna call? GHOSTBUSTERS!“ Aber jetzt zum eigentlichen Thema, denn in dieser Woche hat Sony Pictures Entertainment ohne vorherige Ankündigung überraschend „Ghostbusters VR: Now Hiring“ für PlayStation VR veröffentlicht. Die Software wird als interaktive VR-Erfahrung und nicht als umfangreiches Spiel vermarktet. Offenbar wird man nur 15 bis 20 Minuten unterhalten, zum Preis von immerhin 6,99 US-Dollar. Bisher ist „Ghostbusters VR: Now Hiring“ nur im amerikanischen PlayStation Store aufgetaucht. Ob und wann Europa versorgt wird, ist nicht bekannt.

„Ghostbusters VR: Now Hiring“ ist auf mehrere Episoden ausgelegt und momentan ist nur die erste Folge „Firehouse“ verfügbar. Wie es der Name schon andeutet, stattet man der berühmten Feuerwehrwache der Geisterjäger einen Besuch ab. Mit den PlayStation Move-Controllern erkundet man das Gebäude, trifft auf Slimer und schaut sich im Keller um. Der zweite Akt ist bereits fertiggestellt und soll bald erscheinen. Die weitere Entwicklung hängt jedoch vom Erfolg von „Ghostbusters VR: Now Hiring“ ab. Im Trailer sind einige kurze Gameplay-Eindrücke verfügbar. Entwickelt wurde das Ganze übrigens von CreateVR, das schon für die VR-Erfahrung zu „The Walk“ verantwortlich war.

Quelle: VRODO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.