Share, , Google Plus, Pinterest,

Drucken

Posted in:

Kenzan Studios – Portrait des grössten VR Studio der Schweiz

Es freut uns, euch das Kenzan Studio vorzustellen. Kenzan ist preisgekröntes Studio mit Sitz in Genf, welches sich auf die Erstellung von kreativen Inhalten spezialisiert hat. Das Unternehmen beschäftigt über 30 Mitarbeiter. Ihr Hauptfokus liegt auf Virtual Reality. Individuelle Shop-Konzepte sind im momentan im Fokus von Kenzan Studios. Das sind verkaufsfördernde Attraktionen für Einkaufszentren, sofort einsatzbereit und einfach zu bedienen. Als Kundenmagnet von jung bis alt lockt sie Kunden in das Einkaufszentrum, um ein aufregendes Spiel von 2-4 Minuten zu spielen. Dabei werden die Spiele kundenspezifisch individualisiert, mit Branding und Produktplatzierungen.

Aktuell hat Kenzan in Zusammenarbeit mit den Coop Einkaufszentren eine VR Mall Promotion entwickelt, mit welcher sie 30 Wochen durch die Schweiz touren. Wer sich dies gerne mal anschauen will, kann das an einer der Tourstops machen.

Wir durften uns mit Ronny Tobler, CEO Kenzan Studios, unterhalten über das Studio und VR im Allgemeinen:

An was arbeitet ihr momentan?
Wir sind an einem Multiplayer-Shooter für HTC/Oculus Infos folgen Ende März an der SVVR.
Weiter sind wir an einem Kinderspiel basierend auf den Kinderbüchern „Theo und Leonie“.

Wieso ist VR für euch der Fokus?
Für uns ist es die nächste logische Evolution von Gaming und Entertainment ist.

Was ist die grosse Herausforderung beim Entwickeln von VR Projekten?
Es sind die „Time to Market“ Kosten. Es braucht ein grosses Team, damit die Qualität hoch sein kann.

Was für eine Rolle spielt die Schweiz im VR Bereich?
Aus der Sicht eines Entwicklers, tragen wir einen grossen Beitrag bei. Jedoch ist es schwierig eine VR Firma in der Schweiz aufzubauen, da Risikokapital schwierig zu kriegen ist.

Wo seht ihr Kenzan in 5 Jahren?
Wir wollen der internationale Qualitätsleader in VR werden.

Was würdet ihr am liebsten umsetzen, wenn alles möglich wäre?
Eine Ganzkörper Erfahrung mit allen Elementen. Die Möglichkeit alles zu fühlen und zu erleben, wie in der Realität, aber in einer virtuellen Realität.

Wie sieht der VR Markt in fünf Jahren aus?
In fünf Jahren ist es bereits ein normaler Bestandteil unserer Gesellschaft. Vor allem in Bereichen wie Marketing, Gaming, Therapien oder der Geschäftswelt wird VR eine wichtige Rolle spielen. Es wird uns effizienter machen und vorwärts bringen.  Bis dann ist VR ausgereift.

Kenzan Studios

 

Schreibe einen Kommentar